Zum Inhalt springen
Startseite » Danowski – Neunauge

Danowski – Neunauge

    Drehstart für den zweiten Film der „Danowski“-Reihe

    „Danowski – Neunauge“ – Ein neuer Fall für Kommissar Adam Danowski (Milan Peschel): Nach „Danowski – Blutapfel“ (2019) entsteht derzeit in Hamburg und Umgebung der zweite „Danowski“-Film mit dem Titel „Neunauge“.

    Hamburg wird von einer Serie spektakulärer Leichenfunde erschüttert: In Schulkellern werden mumifizierte Tote entdeckt. Die örtliche Polizei setzt auf Unterstützung von Deutschlands populärstem Fallanalytiker, Martin Gaitner (Sebastian Bezzel). Kommissar Danowski kann den Kollegen nicht ausstehen und zweifelt an dessen Theorie eines zu Schulzeiten traumatisierten Einzeltäters. Sein Gefühl sagt ihm etwas anderes. Danowskis alte Kollegin Meta Jurkschat (Isabell Polak) war früher mit einem der Toten liiert, bewahrt über diese Verbindung aber eisernes Schweigen – was die Ermittlungen nicht gerade vereinfacht. Derweil  lösen bei der Polizei eingehende Hinweise eine Lawine von Ereignissen aus. Am Ende steht eine Entdeckung, die die Ermittler in einen Abgrund blicken lässt.

    Unter der Regie von Jonas Grosch spielen in weiteren Rollen Andreas Döhler, Bettina Stucky, Stephan Schad, Judith Rosmair, Raymond Tarabay, Oliver Bröcker, Robert Glatzeder, Felix von Sassen, Adina Vetter, Marc Hosemann und andere. Anna Tebbe schrieb das Drehbuch nach dem Roman „Neunauge“ von Till Raether . Es produzieren Studio Zentral, Lasse Scharpen, und Annette Reeker als Kreativproduzentin. Die ZDF-Redaktion hat Daniel Blum.

    Foto: ZDF/ Georges Pauly